Wie kommt es, dass einige Cheater nicht gebannt werden?

Romeo Eichholz

Es gibt nur so viel, was du tun kannst, und wenn du ehrlich bist, wirst du nicht in der Lage sein, mit deinem Geld zu viel zu tun. Wenn Sie es jedoch ernst meinen mit dem Versuch, die besten Angebote für Spiele zu finden, hier ist, wie Sie vermeiden können, gesperrt zu werden: Überprüfen Sie immer die Preisschilder. Es ist leicht zu erkennen, ob jemand betrügt, wenn man sich ein Preisschild ansieht. Sogar ist Kristall Drache einen Anlauf wert. Wenn Ihnen der Preis oder das Spiel, das Sie bei einem Einzelhändler kaufen, nicht gefällt, fragen Sie, warum.

Kaufen Sie nicht bei einem Verkäufer, dem Sie nicht vertrauen. Manchmal kann ein Verkäufer gute Preise oder gute Informationen haben. Häufig ist ein Verkäufer jedoch nur ein Betrüger, der gefälschte Waren verkauft oder nichts mit dem Spiel zu tun hat, das er verkauft. Sie könnten es mit einem Betrüger in dem Spiel zu tun haben, von dem Sie gekauft haben, aber es ist viel wahrscheinlicher, dass der Verkäufer etwas zu verbergen hat. Überprüfen Sie die Informationen im Shop des Verkäufers: Es ist die Aufgabe des Verkäufers, Ihnen ehrliche, genaue und vertrauenswürdige Informationen über seine Spiele und seine eigenen zu geben. Wenn sie irgendwelche Probleme mit ihren Spielen haben, solltest du sie kennen, bevor du von ihnen kaufst. Kennt ihr das Spiel das ich suche? Es ist aber auch deine Aufgabe, die Informationen über alle Spiele zu überprüfen, die du kaufen möchtest. Hier sind einige Dinge, die Sie überprüfen sollten. Ist das Spiel des Verkäufers wirklich zu verkaufen? Dies sollte eine sehr einfache Frage sein: Das Spiel ist echt. Zum Beispiel sollte das Brettspiel Monopoly echt sein. Wenn der Verkäufer also behauptet, das Spiel zu besitzen, aber sagt, dass es nicht zum Verkauf steht, dann ist es nicht real. Es gibt auch einige sehr häufige Probleme, auf die Sie achten sollten: Ist das Spiel gut bemalt? Sehen die Bilder gut beleuchtet aus? Gibt es Anzeichen für eine schlechte oder veraltete Druck- oder Montagequalität? Gibt es ungewöhnliche, qualitativ minderwertige Kennzeichnungen oder Markierungen? Haben sie Aufkleber oder einen Stempel, der Ihnen vielleicht sagt, dass das Spiel schon einmal gedruckt wurde? Sind die Komponenten gut organisiert oder nicht? Ist die Box gut gefüllt? Ist die Box schwer, was Sie sich fragen könnte, woher der Verkäufer weiß, wie viele Stücke er geben muss?

Ist der Verkäufer ein legitimes Unternehmen? Wenn der Verkäufer ein legitimes Unternehmen ist und die Autorität hat, Spiele zu verkaufen (die Lizenz zum Vertrieb eines Spiels ist schriftlich), dann werden sie mit ziemlicher Sicherheit die Fähigkeit haben, das Spiel zu dem Preis zu verkaufen, den sie anbieten. Wenn sie einen schlechten Ruf haben und Sie nur eine Handvoll legitimer Verkäufer finden können, dann sind sie wahrscheinlich nicht zu verkaufen. Wenn Sie ein gefälschtes Spiel von einem Verkäufer kaufen, der kein autorisierter Wiederverkäufer ist, kann der Verkäufer Ihnen dann eine zusätzliche Gebühr für das Produkt berechnen. Im Unterschied zu Spiele ist es somit deutlich durchschlagender. Und du könntest einige sehr seltsame Ergebnisse erzielen.

Kann der Verkäufer Sie tatsächlich zu einem echten Brettspiel machen? Wenn der Verkäufer behauptet, das Spiel für dich zu machen, dann ja. Aber es ist auch möglich, dass der Verkäufer eine Vereinbarung mit einem Händler oder jemandem hat, der einen Großteil des Vertriebs übernimmt, und der Verkauf ist nur für diese Person bestimmt.